Palmöl, eine Gefahr für Tier und Mensch!!!

minigruen Tierschutz, Umweltkatastrophen

Kekse, Müsli, Schokoriegel, Süßigkeiten, Muffins, Babynahrung, Butter, Brot, Lippenstift, Magerine, Fertigessen, Schokolade, Schoko-Nusscréme, Seife, eigentlich fast alles was es im Supermarkt fertig zu kaufen gibt hat eine Sache zusammen. Alle Produkte enthalten Palmöl!!! Palmöl ist mit Abstand das billigste Öl auf dem Markt, also viel billiger als Raps oder Sonnenblume.

Warum ist Palmöl so gefährlich für den Menschen?

Palmöl ist sehr krebserregend und genotoxisch. Grundsetzlich haben Substanzen die genotoxisch sind in Lebensmitteln nichts zu suchen. Verantwortlich dafür ist der Stoff Glycidyl-Fettsäureester. Dieser Stoff ist nicht von Anfang an in der Frucht, entsteht aber oft bei der Ernte, wenn die Frucht unsanft behandelt wird. Das hört sich jetzt wirklich komisch an, ist aber wahr! Wenn es nicht so passiert dan passiert es anders. Fakt ist: In Palmöl, ist immer Glycidyl-Fettsäureester. Spätestens in der Fabrik entsteht der Stoff. Das Palmöl muss nämlich auf mindestens 200 Grad Celsius erhitzt werden. Anders geht es nicht, denn nur so kann die rote Farbe oder der unangenehme Geruch neutralisiert werden.

Warum ist Palmöl so gefährlich für Tiere?

Ich habe den Orang-Utan als Beispiel genommen. In Borneo (Insel in Asien) könnte es (stand 2009) keine Orang-Utans mehr geben, wie die UN erforscht. Der Grund ist der wachsende Anbau von Ölpalmen, denn für die Plantagen wird immer mehr Regenwald gerodet. Und damit verschwindet der Lebensraum von Orang-Utans, und natürlich auch anderen Tieren. Das entwickelt sich immer mehr zur großen Katastrophe! In der malaysischen Provinz auf Borneo ist fast ein Fünftel der Fläche mit Ölpalmen bedeckt. Der Dschungel ist der Lebensraum von weniger als 50.000 Tieren. 80% davon leben in Indonesien, der Rest in den malaysischen Bundesstaaten Sabah und Sarawak im Norden Borneos.

Ich würde gerne einen Teil 2 machen! Gibt es Themen die euch interrisieren?

Liebe Grüße, Sophie <3

 

 

(Bildquelle: https://www.koelln.de/infotainment/unsere-rohwaren/palmoel/)

 

Das könnte dir auch gefallen …

Der Kampf ums Wasser in Kapstadt, Südafrika – Teil 2 – noch immer?

Zu Beginn des Jahres war die Wasserknappheit in Kapstadt ein großes Thema und Problem. Mit starken Vorgaben gelang es der […]

Müll – Teil 4 – Wie kann ich die Umwelt vor Müll schützen?

Hey! Heute folgt Teil 4 der „Müll-Reihe“ deswegen geht es auch weiter mit #7. Viel Spaß beim Lesen!   5 […]

Müll – Teil 3 – Wie kann ich die Umwelt vor Müll schützen?

Hi, heute würde ich euch gerne ein paar Tipps geben, wie ihr die Umwelt besser vor Müll schützen könnt! Bitte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.