Der Kampf ums Wasser in Kapstadt, Südafrika

minigruen Klimawandel, Umweltkatastrophen

Wie wahrscheinlich schon die meisten unter uns wissen, überschreitet die Wasserknappheit in Kapstadt jegliche Grenzen. Seit mehr als einem Jahrhundert war die Dürre für den Staat lang nicht mehr so hart. Seit 3 Jahren hat es nicht mehr richtig geregnet. Das Wasser ist seit Monaten knapp. Aber jetzt droht alles zu eskalieren.

Im Januar hatte Kapstadt noch 87 Liter pro Kopf und Tag was jetzt auch nicht übermäßig viel ist. Mittlerweile sind es nur mehr 50 Liter. Wenn man sich vorstellt, dass jeder Europäer pro Tag in etwa 130 Liter benützt, ist das ja der reinste Horror. Alleine für die Toilette benötigen wir ungefähr 30 Liter. Da aber jeder Kapstädter bis zu 200 Liter pro Tag verwendent, wird es für alle sehr schwer! Bürger fürchten jetzt die Stunde „Null“.

Bald jedoch, rückt der schlimmste Tag in der Geschichte Kapstadt’s an. Der “DAY ZERO“. Am “DAY ZERO“ wird das ganze Wasser aus sein. Deshalb kann man jetzt schon Kanister mit 25 Litern Wasser kaufen. Diese Kanister sind allerdings schon bald ausverkauft, wenn sie nicht schon komplett weg sind.

Bürgermeisterin Kapstadt’s Patricia de Lille, ist in Sorge. Denn Prognosen ergeben, der “DAY ZERO“wird schon im April sein. Ein genaues, wirklich fixes Datum gibt es noch nicht. Aber wenn es bis dahin nicht einmal so richtig heftig regnet, dann wird es leider der April. Patricia de Lille in einem Interview mit Zeit.de: „Wir müssen „DAY ZERO“ verhindern. Egal wie wir ans Wasser kommen, es muss vor April passieren. Unsere Dämme stehen zum ersten mal bei unter 30%. Ich bin sehr besorgt. Wir tun, was wir können, sind aber auf die Unterstützung der Bewohner angewiesen.“

Wodurch ist wohl dieses Problem entstanden? Es gehört zur Kategorie Klimawandel. Unter anderem sind aber auch nur 3% von unserem Wasser Süßwasser. Nicht besonders viel.

Danke fürs Lesen!!!! Ich hoffe es war interessant und ihr freut euch auf einen Teil 2!

Liebe Grüße, Sophie

(Bildquelle: https://www.kindersache.de/sites/default/files/styles/teaser/public/images/schon_gewusst/281142_web_R_K_B_by_Robson_pixelio.de_.jpg?itok=s0anW8XT)

Das könnte dir auch gefallen …

Der Kampf ums Wasser in Kapstadt, Südafrika – Teil 2 – noch immer?

Zu Beginn des Jahres war die Wasserknappheit in Kapstadt ein großes Thema und Problem. Mit starken Vorgaben gelang es der […]

Müll – Teil 4 – Wie kann ich die Umwelt vor Müll schützen?

Hey! Heute folgt Teil 4 der „Müll-Reihe“ deswegen geht es auch weiter mit #7. Viel Spaß beim Lesen!   5 […]

Müll – Teil 3 – Wie kann ich die Umwelt vor Müll schützen?

Hi, heute würde ich euch gerne ein paar Tipps geben, wie ihr die Umwelt besser vor Müll schützen könnt! Bitte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.